Systems Engineering (SE) ist eine allgemeine Methodik für den ganzen Bereich des Engineerings und Managements. Für die formale SE-Anwendung muss eine lohnende Problemstellung vorliegen. Die Anwendung von SE ist um so attraktiver, je mehr Fachgebiete betroffen sind.


Grossprojekte sind typischerweise durch hohe Objektkomplexität und einen grossen Projektumfang charakterisiert. Man spricht hier auch von sogenannten "large scale projects". Systems Enginnering wurde primär für diesen Problemtyp konzipiert.

 


Charakterisierung von Projekten nach Objektkomplexität und Projektumfang sowie die Einordnung der SE-Methodik nach Einsatzgebiet (qualitative Darstellung).
 

© SISE 2018