Lean Six Sigma hilft um dem Wettbewerbsdruck zu begegnen

Der gesteigerte Wettbewerbsdruck erfordert vom Management eine neue Dimension des Agierens, um erfolgreich im globalisierenden Umfeld zu überleben. Neben einer globalisierungsfähigen Strategie muss auch die gesamte operative Leistungserbringung konsequent darauf ausgerichtet werden, und zwar nicht nur effizient sondern auch wirksam sein.


Ein Unternehmen kann es sich heute nicht mehr leisten, nichtspezifikationskonforme Qualität zu liefern. Null-Fehler ist die Devise; das schafft nicht nur Wettbewerbsvorteile sondern reduziert auch die Kosten. Die Sicherstellung der erforderten Qualität garantiert der Six Sigma Approach.
Auch die Kostenoptimierung der bestehenden Prozesse durch Eliminierung der Verschwendung sowie schnellere Durchlaufzeiten und Lagerreduzierung sind heute unabdingbar. Die schlanke schlagkräftige Organisation steht hier im Mittelpunkt. Dabei hilft der auf die Kundenwertschöpfung ausgerichtete Lean-Ansatz.

 

Lean Six Sigma ist ein umfassender Management-Ansatz

Lean Six Sigma (LSS) ist heute der umfassende Managementansatz, um nachweislich die Profitabilität und die Wettbewerbsfähigkeit im globalen Umfeld zu steigern. Lean Six Sigma ist dabei weit mehr als nur ein Ansatz und Toolbox – LSS ist eine Management-Philosophie, um Unternehmen erfolgreich zu führen.

© SISE 2018